Skibasar 2016

Skibasar am IKG - ein voller Erfolg

Seit nunmehr mehr als 40 Jahren fährt das Immanuel-Kant Gymnasium auf Skifahrt nach Jochgrimm. Jeder, der einmal bei dieser Fahrt in das Hotel Schwarzhorn in den Dolomiten dabei war, weiß, welch ein unvergessenes Erlebnis die Fahrt für die Schülerinnen und Schüler des IKG ist.

Angesichts steigender Preise wurde beschlossen, dass einen Skibasar veranstaltet werden soll, um die Kosten zur Beschaffung von Skikleidung gering zu halten und einen Betrag zu leisten, die Preise für die nächsten Jahre stabil zu halten.

Am Dienstag, dem 22.11.2016, fand der Skibasar zum ersten Mal parallel zum Schüler- und Elternsprechtag in der kleinen Turnhalle des IKG statt. Eltern und Schüler konnten entweder dem Jochgrimm-Team gut erhaltene Skikleidung spenden oder gegen eine geringe Standgebühr Skikleidung auf eigene Kasse verkaufen. Außerdem wurden die Besucher mit selbst gemachten Kuchen und fair gehandelten Kaffee und Tee vom Biologie-Erdkunde-Kurs der Stufe 9 versorgt, denn fairer Handel wird seit der Ernennung des IKG zur Fair Trade School im letzten Jahr groß geschrieben.

Der Andrang bei der Eröffnung war groß. Für die Jochgrimmkasse konnte ein Erlös von 417 Euro erzielt werden, aber noch wichtiger war, dass sich viele Schülerinnen und Schüler mit guter und günstiger Skikleidung für die nächste Jochgrimmfahrt eindecken konnten. Wir danken den Eltern und Schülern und Lehrern für die vielen Sachspenden und die tatkräftige Unterstützung. Alle Beteiligten waren sich einig, dass die Veranstaltung im nächsten Jahr im Herbst wiederholt werden soll.


Björn Husmann