Chemie

Chemie3

Die Chemie untersucht, wie auch die Biologie und Physik, systematisch die Natur. Durch Experimente und Beobachtungen werden Erkenntnisse gewonnen, die dann systematisch in das große Ganze und in die Lebenswelt der Schüler*innen eingeordnet werden. Im Chemieunterricht wird der Prozess der Erkenntnisgewinnung Schritt für Schritt eingeführt und geübt. Die Schüler*innen sollen zunehmend eigenständig Fragestellungen entwickeln, Experimente planen und chemische Sachverhalte erschließen können. Die 2017 sanierten Chemieräume des IKGs bieten die idealen Voraussetzungen für einen praktisch orientieren Chemieunterricht.


Chemie 01


Chemielehrer*innen am Immanuel-Kant-Gymnasium

Frau Filmer (Chemie, kath. Religion, Mathematik)
Herr Grügelsiepe (Chemie, Biologie)
Herr Hochstein (Chemie, Mathematik)
Frau Dr. Holländer (Chemie, Biologie)
Frau Huwald (Chemie, Deutsch)
Herr Theisinger (Chemie, Sport)



Unterricht im Fach Chemie

  
Stufe
  
  
Anzahl der Stunden
  
  
Unterrichtsinhalte
  
  
Sekundarstufe I
  
Klasse 7 2 Einführung in die Laborarbeit, Stoffe und Stoffeigenschaften, chemische Reaktionen, Verbrennung
Klasse 8 2 Metalle und Metallgewinnung, Atombau, Elemente und ihre Ordnung, Salze und Ionen
Klasse 9 1,5 Chemische Reaktionen durch Elektronenübertragung (Grundlagen der Elektrochemie), Molekülverbindungen
Klasse 10 2 Säuren und alkalische Lösungen, Grundlagen der organischen Chemie
  
Sekundarstufe II
  
EF 3 Organische und anorganische Kohlenstoffverbindungen, Gleichgewichtsreaktionen, Stoffkreisläufe in der Natur, Nanochemie des Kohlenstoffs
Q1 3 (Gk), 5 (Lk) Säuren, Basen und analytische Verfahren, Elektrochemie (mobile Energiespeicher, Korrosion, …)
Q2 3 (Gk), 5 (Lk) Organische Verbindungen und Reaktionswege, Organische Werkstoffe, Farbstoffe und Farbigkeit

(Gk = Grundkurs; Lk = Leistungskurs)

In Kooperation mit dem Gymnasium an der Schweizer Allee können Leistungskurse angeboten werden.


Chemie 02


Weitere Angebote


Die im Folgenden beschriebenen Angebote sind Teil unseres Konzeptes, naturwissenschaftlichen Nachwuchs möglichst frühzeitig zu erkennen und zu fördern.


Angebot für Grundschüler*innen

Für die Grundschüler*innen in unserer Umgebung bieten wir Experimentiernachmittage an. Die Viertklässler*innen haben jedes Jahr im Rahmen des NaWi-Kids-Projektes die Gelegenheit an unsere Schule zu kommen und zu experimentieren. Dazu werden  an drei Nachmittagen im Herbst verschiedene Projekte angebote, die mit Hilfe von erfahrenen IKG-Schülern*innen durchgeführt werden. Die Grundschüler*innen haben also nicht nur die Möglichkeit ihre potenziell neue Schule kennenzulernen, sondern auch die Gelegenheit erste Kontakte zu Schüler*innen und Lehrer*innen des IKGs zu knüpfen.


Angebot für Schüler*innen der 5ten und 6ten Klasse

Motiviert durch den naturwissenschaftlichen Unterricht der Grundschulen und durch die gewonnenen Erfahrungen im Rahmen des Jungforscherprojekts bzw. NaWi-Kids-Projektes, haben die neuen Schüler*innen des IKGs häufig den Wunsch unmittelbar mit dem Chemieunterricht zu starten. Da das Fach Chemie aber erst in der 7ten Klasse zum regulären Schulfach wird, können die Schüler*innen in der Chemie-AG ihrem Forscherdrang freien Lauf lassen und erste Erfahrungen sammeln.


Chemie 03


Jugend forscht - AG

Schüler*innen, die sich intensiver mit naturwissenschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen möchten, haben in dieser Arbeitsgemeinschaft die Möglichkeit individuell gefördert ein eigenes Forschungsprojekt zu verfolgen. Die Schüler*innen suchen sich eine interessante Fragestellung aus dem Bereich der Biologie, Chemie, Physik, Technik, Informatik oder Mathematik, planen ihr Forschungsprogramm und setzten dies zum Beispiel mit Experimenten in die Tat um. Höhepunkt der AG ist dann die Teilnahme am Wettbewerb Jugend forscht, wo die Forschungsergebnisse einer Jury und der Öffentlichkeit präsentiert werden.


Chemie 04
Jugend-forscht-Regionalwettbewerb Dortmund am 19.02.20 in der DASA