Tag 4
 
Heute ging es um 09:15 Uhr nach einer gemütlichen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück auf die von Neuschnee bedeckte Piste. Die Fortgeschrittenen wurden erneut auf die verschiedenen Anfängergruppen verteilt, um die Skilehrer zu unterstützen. Schon jetzt konnte man deutliche Fortschritte bei den Anfängern der Snowboarder und der Skifahrer sowohl in der Technik, als auch in der Sicherheit des Fahrens, beobachten.
 
Nach dem Mittagessen (bestehend aus Nudeln und Schnitzel  und Pommes) begann das Tischtennisturnier, bei dem Schüler und Lehrer gegeneinander antreten konnten! Tobias Krüger belegte den ersten und Herr Göbel nach einem spannenden Spiel den zweiten Platz.
 
Das geplante Ski-/Snowboardfahren um 14:30 musste zum Bedauern vieler Skifahrer und Snowboarder aufgrund des starken Schneefalls, der bereits am Morgen einsetzte, ausfallen. Stattdessen sollte ein Tellerrutschwettbewerb stattfinden, der aber durch eine spaßige Schneeballschlacht unter Lehrern und Schülern ersetzt wurde.
 
Nach dem Abendessen werden wir noch das Fußballspiel BVB gegen Juventus Turin in der Schlossbar ansehen und ungefähr  um 22:30 Uhr ist dann Zapfenstreich.
 
Sabrina Wolf, Darline Loeffler (9b)