Tag 5: 24.02.19

 

Nach dem gewohnten Frühstück um 8:45 Uhr versammelten sich um 10 Uhr die verschiedenen Gruppen an den ausgemachten Treffpunkten.

Die meisten Gruppen fuhren auf den beiden Anfängerpisten. Eine Gruppe fuhr an diesem Tag aber auch schon die (Ehrfurcht einflößende) Schwarzhornpiste.

Ein Teil der Snowboardgruppe blieb jedoch weiterhin auf der linken Anfängerpiste, da sie das Kurvenfahren noch üben mussten.

Nach zwei Stunden auf den Pisten hatten die Schüler Zeit, sich umzuziehen und sich ein wenig zu entspannen. Danach gab es das Mittagessen um 13 Uhr.

Nach dem Mittagessen fuhr eine kleine Gruppe der Skianfänger, welche bisher nur unten im Anfängerbereich gefahren war, zum ersten Mal mit dem Schlepplift hoch. Sie waren sichtlich stolz auf ihre Leistung.

Nach dem Abendessen um 19 Uhr versammelten sich alle Schüler für einen gemeinsamen Spieleabend in der Bar. Es wurden verschiedene Gesellschaftsspiele wie zum Beispiel UNO gespielt.

 

Hanin Chuoachi (9c)